Rocailles

Rocailles (Glasperlen) 

Wir führen Rocailles aus Tschechien (Böhmen) und aus Japan. 
Die böhmischen Rocailles eignen sich für alle Fädelarbeiten vom einfachen Perlentier über Freundschaftsarmbänder hin bis zu anspruchsvollerem Schmuck. Die Größe der Perlen ist sehr gleichmässig, nicht ganz so exact wie bei den japanischen Rocailles. Dafür sind Sie wesentlich preiswerter.

Die japanischen Rocailles zeichen sich vorallem durch Ihre gleichmässige Form und Größe aus. Mit diesen Perlen ist es kein Problem Ketten, Armbänder und Ohrringe in höchster Qualität, die auch hohen Ansprüchen genügen, selberzumachen.
In unserer Kategorie Anwendungsbeispiele gibt es tolle Anregungen und Ideen für Ihre Schmuckkreationen.
Hier die Beispiele mit Rocailles und Delica anschauen.



Weitere Unterkategorien

Rocailles Glasperlen

Rocailles werden auch als Saatperlen oder manchmal Indianerperlen bezeichnet. Sie sind sehr beliebt und gut geeignet zum Herstellen und Selbermachen von Ketten, Armbändern, Ohrringen oder Freundschaftsbändern, also Schmuck jeder Art. Auch für sonstige Bastelarbeiten werden diese Perlen gerne benutzt. Zum Beispiel lassen sich sehr schöne Perlentiere, Schlüsselanhänger etc. daraus gestalten.

Es handelt sich dabei um kleine Glasperlen.
Eine lange dünne Glasröhre wird maschinell hergestellt und in kleine Stücke geschnitten. Deshalb sind Rocailles auch nicht exakt rund sondern an der  Bohrung etwas abgeflacht. Nach dem Zuschneiden werden die Perlen in Trommeln poliert und entgratet. Hierzu werden die Rohlinge zusammen mit einem Schleifmittel in grossen rotierenden Trommeln stunden-, manchmal sogar tagelang, bewegt(„getrommelt“).

Je nachdem wie gleichmässig die Stärke der Glasröhre ist und wie genau beim Zuschneiden und nachbehandeln auf eine exakte Grösse geachtet wird, entstehen Glasperlen mit unterschiedlicher Gleichmässigkeit.
Japanische Rocailles, z.B. von Miyuki oder Toho, sind  hier kaum zu übertreffen.
Schmuckstücke die mit diesen Japanischen Rocailles hergestellt werden haben eine sehr gleichmässige Oberfläche und wirken dadurch besonders hochwertig.  Das schlägt sich natürlich im Preis nieder.


Ebenfalls gut zu verarbeiten für  selbstgemachte Ketten, Armbänder,Ohrringe etc. sind die in Böhmen hergestellten Rocailles.
Diese Perlen sind preiswerter als die japanischen, aber trotzdem für  Bereiche wo die Ansprüche nicht ganz so hoch oder professionell sind, gut geeignet.


Rocailles werden normalerweise nach Gewicht verkauft. Deshalb sollte man auch beachten, das die teureren und hochwertigeren Perlen meist dünnwandiger und dadurch leichter als die preiwerteren Rocailles sind.  Man bekommt also mehr einzelne Perlen für sein Geld, was den höheren Preis dann wieder etwas relativiert. Auch ist die Bohrung der Perlen meist grösser, dies erleichtert das Auffädeln und auch mehrfaches durchfädeln des Fädelgarnes durch die gleiche Perle ist einfacher.

Die Oberfläche der Glasperlen gibt es in unterschiedlichsten Variationen.
Transparent: Das Glas wir in sich gefärbt und behält seinen natürlichen durchsichtigen Glascharakter.
Opak: Hier wird milchiges Glas eingefärbt, die Perlen sind mehr oder weniger „undurchsichtig“
Lüster: Die Oberfläche bekommt eine Art Glasur oder Bedampfung die meist mehrfarbig, Regenbogenartig, schillert.
Silbereinzug: Die Perlen bekommen im Bereich der Bohrung eine silberne Färbung.
Metallic: Die Oberfläche wird mittels Glasfarbe mit Metallischem Aussehen beschichtet.

Natürlich gibt es die Perlen auch in matter oder glänzender Ausführung.  Hier alle am Markt erhältlichen Oberflächen aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Es kommen ständig neue Techniken und Formen auf den Markt. Bei Creative-Beads finden Sie immer aktuelle Neuheiten und trendige Modefarben um damit  ausgefallenen und modischen Schmuck zu gestalten. Zur Zeit sind vor allem die neuen Perlenformen mit 2 Löchern (Duettperlen, Duo, Superduo etc.) sehr beliebt. Auch kombinationen mit der neuen Glasperle in Blattform "Lilliy" erfreuen sich großer Beliebtheit  

Zum Auffädeln der  hochwertigen japanischen Rocailles sollten Sie Wildfire oder Fireline Fädelgarn beutzen.
Für einfachere Bastelarbeiten eignet sich auch normaler Nylonfaden den es auch in elastischer Ausführung gibt.

Wir führen Rocailles in verschiedenen Packungsgrössen:
Böhmische Rocailles gibt es in 15 gramm Döschen oder in preiswerten 50g Grosspackungen. Wie bei allen Artikeln von Creative Beads gibt es auch hier Staffelpreise für Grossabnehmer.
Die japanischen Perlen sind  je nach Preisklasse in verschiedenen Gewichtskategorien erhältlich.
Hersteller und Händler erhalten auf Nachfrage und gegen Vorlage eines Gewerbenachweises Grosshandelspreise.

Bitte beachten Sie, das kein Hersteller von Rocailles 100%ige Lichtechtheit oder Waschbarkeit garantiert.
Prüfen Sie also vor der Verarbeitung, ob die Perlen für Ihr Projekt geeignet sind.  Generell sollte man Schmuckstücke oder Textilien die mit Perlen kombiniert sind pfleglich behandeln. Direkten Kontakt mit Parfüm und Kosmetika sowie zu scharfen Reinigungs- und Waschmittel vermeiden. Beim Sport oder sonstigen „Schweisstreibenden“ Tätigkeiten Schmuck ablegen.
Schmuckstücke nicht hinter Glasscheiben die längere Zeit starker Sonneneinstahlung ausgesetzt sind,  aufbewahren.